Friedhof Père Lachaise: Grabkarte, Öffnungszeiten

Die meistbesuchte Nekropole der Welt ist der Friedhof Père Lachaise. Der Friedhof wurde 1805 gegründet und entwickelte sich langsam zu einem echten Freilichtmuseum mit seinen 40.000 Gräbern, Skulpturen, Statuen und Pyramiden. Doch ist es auch ein angenehmer Ort, um Spazierengehen mit den vielen Bäumen, gepflasterten Straßen und einem wunderschönen englischen Garten.

Pere Lachaise cemetery statue

Unter den Millionen von Menschen, die dort beerdigt wurden, befinden sich unter anderem der Komponist Chopin, die Schriftsteller Molière, Apollinaire, Oscar Wild, Balzac, Marcel Proust, La Fontaine oder die Sänger Edith Piaf, Yves Montant sowie die Maler Delacroix, David, Modigliani.

Das jüngste Grab unter den Bekanntheiten, ist das des Rockstars aus der 60er Jahre, Jim Morrison und Sänger der Doors, welcher 1971 in Paris gestorben war. Dieses Grab allein bringt jedes Jahr Tausende von Menschen auf den Friedhof.

Am 27. Mai 1871 kämpften die letzten Aufständischen der Communard, die von Regierungstruppen in die Enge getrieben wurden, die ganze Nacht über hoffnungslos zwischen den Grabsteinen.Am Morgen danach wurden die 147 Überlebenden an der Mur des Fédérés aufgereiht und darauf erschossen. Sie wurden allesamt in ein Massengrab beerdigt.

Friedhof Pere Lachaise - Paris
Friedhof Père Lachaise – Paris

Der Friedhof verfügt über fünf Eingänge und ist täglich von 8.00 bis 17.30 Uhr (im Sommer von 7.30 bis 18.00 Uhr) geöffnet.

Rund um den Friedhof sind Karten angebracht, auf denen die Lage der nennenswerte Gräber angegeben ist. Diese Karte, kann zudem gekauft werden

Die Öffnungszeiten des Père Lachaise:

Vom 6. November bis 15. März:

  • Montag bis Freitag: 08:00 bis 17:30 Uhr
  • Samstag: 8:30 – 17:30 Uhr
  • Sonntag und Feiertage: 9.00 – 17.30 Uhr

Vom 16. März bis 5. November:   

  • Montag bis Freitag: 8.00 – 18.00 Uhr
  • Samstag: 8:30 – 18:00 Uhr
  • Sonntag und Feiertage: 9.00 – 18 Uhr

Führungen: jeden Samstag um 14.30 Uhr und ohne Reservierung. Der Treffpunkt befindet sich vor dem Haupteingang und an der Ecke Boulevard Ménilmontant sowie Rue du Repos.

Lesen Sie außerdem: Top Sehenswürdigkeiten in Paris

Zugang:

  • Das Friedhofsbüro: 16 rue du Repos 75020 Paris
  • Haupteingang: 8 Blvd Menilmontant 75020 Paris
  • Sekundäreingang: Rue des Rondeaux 75020 Paris
  • Metro: Philippe Auguste (Linie 2)

Karte des Friedhofs Père Lachaise

Karte des Friedhofs Père Lachaise
Karte des Friedhofs Père Lachaise

Wir haben eine Liste der berühmtesten auf dem Friedhof begrabenen Personen, einschließlich der Nummer ihrer Grabstelle auf der Karte für Sie erstellt:

  • 2 APOLLINAIRE Guillaume (1880-1918) (Div.86)
    Schriftsteller, Literatur und Kunstkritiker
  • 4 BALZAC Honoré de (1799-1850) (Div.48)
    Schriftsteller
  • 5 BEAUMARCHAIS Pierre Augustin CARON (1732-1799) (Div.28)
    Schriftsteller (1732-1799)
  • 7 BIZET Georges (1838-1875) (Div.68)
    Komponist („Carmen“)
  • 8 BOURDIEU Pierre (1930-2002) (Div.28)
    Soziologe, Schriftsteller
  • 12 CHAMPOLLION Jean-François (1790-1832) (Div.18)
    Ägyptologe, Entschlüsseler von Hieroglyphen
  • 13 CHERUBINI Luigi (1760-1842) (Div.11)
    Italienischer Komponist
  • 14 CHOPIN Frédéric (1810-1849) (Div.11)
    Polnischer Pianist, Komponist
  • 17 DAVID Jacques Louis (1748-1829) (Div.56)
    Maler
  • 18 DELACROIX Eugène (1798-1863) (Div.49)
    Maler
  • 22 DORÉ Gustave (1832-1883) (Div.22)
    Bildradierer, Illustrator, Maler und Bildhauer
  • 26 GÉRICAULT Théodore (1791-1824) (Div.12)
    Maler
  • 28 GÜNEY Yilmaz (1937-1984) (Div.62)
    Türkischer Schriftsteller, Filmemacher, Drehbuchautor und Schauspieler
  • 30 HAUSSMANN Georges Eugène (1809-1891) (Div.4)
    Präfekt von Seine, verantwortlich für die großen Umgestaltungen von Paris während des 2. Reiches
  • 37 LA FONTAINE Jean de (1621-1695) (Div.25)
    Schriftsteller
  • 43 MODIGLIANI Amadeo (1884-1920) (Div.96)
    italienischer Maler
  • 44 MOLIÈRE Jean-Baptiste (1622-1673) (Div.25)
    Dramatiker, Schauspieler
  • 45 MONTAND Yves (1921-1991) (Div.44)
    Schauspieler, Sänger
  • 46 MORRISON Jim (1943-1971) (Div.6)
    Amerikanischer Dichter, Sänger und Komponist
  • 47 MUSSET Alfred de (1810-1857) (Div.4)
  • 52 PIAF Edith (1915-1963) (Div.97)
    Sänger
  • 53 PETRUCCIANI Michel (1962-1999) (Div.11)
    Pianist, Jazzkomponist
  • 54 PISSARO Camille (1830-1903) (Div.7)
    Maler
  • 58 PROUST Marcel (1871-1922) (Div.85)
    Schriftsteller
  • 70 WILDE Oscar (1854-1900) (Div.89)
    Irischer Schriftsteller
  • 71 WRIGHT Richard (1908-1960) (Div.87)
    Afroamerikanischer Journalist, Schriftsteller

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.