Fahrradfahren in Paris – Ideen für originelle Radtouren in Paris

Paris war (neben Lyon) eine der ersten Städte, die ein öffentliches Fahrradverleihsystem einrichtete. Es heißt Vélib‘ und war von Anfang an erfolgreich. Seitdem ist das Radfahren in der Hauptstadt demokratisiert worden, und es ist jetzt einfacher, Paris mit dem Fahrrad zu durchqueren. Hier finden Sie unsere Auswahl an Radtouren in Paris sowie alle Informationen, die Sie benötigen, um die Pariser Radwege zu erkunden.

PARISER RADWEGE

Die Ufer der Seine

Die Ufer der Seine sind bekanntlich für Autofahrer weitgehend verboten. Es ist eine großartige Route, die vor dem Rathaus von Paris, der Kathedrale Notre-Dame, dem Tuilerien-Garten, dem Louvre, dem Orsay Museum und der Concorde verläuft. Sie könnten zum Beispiel versuchen, mit dem Fahrrad vom Eiffelturm nach Notre-Dame zu fahren.

Pariser Radweg am Seine Ufer
Pariser Radweg am Seine Ufer
  • Starten Sie an der U-Bahnstation Bir-Hakim und fahren Sie auf den Quai Branly. Bleiben Sie auf der linken Uferseite und erreichen Sie den Fuß des Eiffelturms. Fahren Sie an der Alma-Brücke und dem Museum für Primitive Kunst vorbei. Am Quai d’Orsay angekommen, fahren Sie weiter bis zur Concorde-Brücke, die die Nationalversammlung mit dem Museum der Orangerie verbindet.
  • Überqueren Sie die Seine und biegen Sie dann rechts ab, um durch die herrlichen Tuilerien-Gärten zu radeln. Sie haben einen atemberaubenden Blick auf das prächtige Orsay Museum (auf der anderen Seite der Seine). Fahren Sie weiter auf dem Quai des Tuileries und genießen Sie die Brücke Pont des Arts sowie das Louvre-Museum (natürlich) und erreichen Sie Pont Neuf (die älteste Brücke von Paris).
  • Bewegen Sie sich in Richtung der Insel – verpassen Sie nicht den Platz Vert Galant. Nehmen Sie jetzt den berühmten Goldschmiedekai zur Kathedrale Notre-Dame von Paris.

Wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben und eine wohlverdiente Pause eingelegt haben, können Sie entweder über die Rue du Cloitre Notre-Dame nach Saint Louis Island weiterfahren oder über den Quai Montebello und den Quai St Michel zum Eiffelturm zurückkehren.

Die Promenade plantée

Diese Promenade wurde auf einer alten Eisenbahnstrecke gebaut. Sie geht von der Daumesnil Avenue bis Porte Dorée. Nachdem Sie in Bastille oder im Garten von Reuilly ein Fahrrad gemietet haben, fahren Sie durch den Garten und dann unter dem Reuilly-Tunnel hindurch. Fahren Sie weiter in Richtung Porte de Saint-Mandé.

  • Der Bois de Boulogne: Dies ist eine bewaldete und sehr exotische Wanderung. Es geht entlang der Langfeldrennstrecke und des Akklimatisierungsgartens.
  • Der Bois de Vincennes: Spaziergänge rund um die Bois de Vincennes-Seen sind ebenfalls sehr angenehm.
  • Der Ourq-Kanal: Diese Radtour führt vom Parc de la Villette zum Parc de la Poudrerie in Sevran (30 km!)

Radfahren vom Canal Saint Martin zum Bassin de la Villette

Fahrradweg am Canal Saint-Martin
Radfahren am Canal Saint-Martin

Diese Promenade ist die erste von vielen Möglichkeiten. Sie können vom Bastille-Platz bis zum Stalingrad-Platz verlängern. Radwege sind jetzt entlang des ganzen Weges verfügbar.

  • Nehmen Sie Ihre Abfahrt am Hafen des Arsenals in der Nähe der Place de la Bastille und fahren Sie weiter in nördlicher Richtung durch die Place de la Bastille.
  • Nehmen Sie den Boulevard Richelieu-Lenoir und dann den Boulevard Jules Ferry. Sie sollten den Beginn des Kanals am Ende sehen. Jetzt können Sie den Kai von Jemmapes mit seinen farbenfrohen und trendigen Geschäften genießen. Folgen Sie dem Canal St. Martin bis zum Bassin von La Villette.
  • Sie können auf dem Canal de l’Ourq, der etwa 20 km lang ist, weiterfahren, wenn Sie noch etwas Energie haben.

Montmartre

Reserviert für die Athletischeren unter uns, da die Straßen in diesem Bezirk wirklich uneben sind. Einige Straßen sind sonntags tagsüber für Autos gesperrt.

Eine Tour durch das historische Zentrum von Paris, die in Montmartre endet.

Paris Ostbahnhof, Notre-Dame, Montparnasse, Invalides, Saint-Lazare, Montmartre, Canal Saint-Martin… Weitere Informationen zur Führung durch das historische Zentrum von Paris finden Sie hier.

PARIS RANDO VELO – KOSTENLOSE RADTOUREN IN PARIS

Nimm mit dem Verein ‚Paris Rando Vélo‘ an einer kostenlosen Radtour in Paris teil. Die Mitglieder des Vereins laden Sie jeden Freitag und jeden dritten Sonntag im Monat ein und treffen sich auf dem Rathausplatz. Am Freitag findet die Rallye um 21:30 Uhr und am Sonntag um 10:30 Uhr statt. Nutzen Sie auch unsere Tipps für einen Besuch in Paris in 4 oder 5 Tagen.

PLAN DER FAHRRADREISEN, DIE VON PARIS CITY HALL EMPFOHLEN WERDEN, HIER VERFÜGBAR:

Paris by Bike – PDF Reiseroutenplan

Wenn Sie weitere Ideen zum Radfahren in Paris haben, zögern Sie nicht, dies unten zu kommentieren.

Hier finden Sie Karten mit den Vélib‘-Bahnhöfen nach Bezirken:

    1. Bezirk
  • 2. Bezirk
  • 3. Bezirk
  • 4. Bezirk

Wir wurden nicht dafür bezahlt, diesen Beitrag zu schreiben. Bitte teilt ihn! Vielen Dank 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.