Montmartre Nachbarschaft: Was kann man tun, was kann man in Montmartre sehen?

Montmartre ist ein 130 Meter hoher Berg (Rocky Hill), der sich am rechten Ufer der Seine im nördlichen 18. Arrondissement von Paris befindet und für die Sacre Coeur (gebaut auf ihrem Gipfel) bekannt ist.

Straßen und Aussichten des Montmartre-Viertels
Straßen und Aussichten des Montmartre-Viertels

Es ist auch bekannt als das Viertel, in dem viele Künstler wie Dalida, Aznavour, Toulouse Lautrec, Van Gogh, Renoir, Josephine Baker, Duke Ellington, Ernest Hemingway oder Pablo Picasso lebten….. Dieses Viertel war im 19. Jahrhundert der Geburtsort des impressionistischen Pariser Böhmens.

Das bedeutende Erbe des Montmartre Viertels

Montmartre wurde ursprünglich Mons Martyrium (Berg der Märtyrer) genannt. Im Mittelalter war die Gegend für ihre zahlreichen Klöster bekannt. Tatsächlich wurde Heinrich IV. dort während der Belagerung der französischen Hauptstadt, in den Religionskriegen, untergebracht. Während des französisch-preußischen Krieges und der Zeit der Kommune gab es viele Schlachten.

Vor seiner Eingliederung in die Stadt Paris verfügte der Bezirk Montmartre über zahlreiche Weinberge, Weizenfelder und Weiden für die Schafhaltung.

Im Laufe des neunzehnten Jahrhunderts und im Laufe des zwanzigsten Jahrhunderts war die Stadt Schauplatz vieler Maleraktivitäten wie Impressionismus, Kubismus, Fauvismus und Surrealismus und dem Fortschritt der modernen Malerei.

Heute ist das Viertel Montmartre ein großes Geschäftsviertel mit vielen Cafés, Restaurants und Kabaretts wie dem Moulin Rouge.

Es ist auch offiziell bekannt als „Le Carré aux Artistes“ oder Artists Square und ist der Ort, an dem Maler und Karikaturisten ihre Werke präsentieren können. Die Weinberge sind immer noch vorhanden und jedes Jahr produziert Montmartre Wein. Die Weinlese findet im Oktober statt.

Was gibt es zu unternehmen und was gibt es zu besichtigen in Montmartre – Karte und Sehenswürdigkeiten

Auf dieser Tour entdecken Sie dieses malerische Viertel der französischen Hauptstadt. Der Spaziergang führt Sie vom berühmten Moulin Rouge (Bahnhof Mo Blanche) zur Basilika Sacrée Coeur, über den Äbtissinnenplatz, Moulin de la Galette, Place Dalida, le Lapin Agile (ein Kabarett, in dem Picasso und viele andere berühmte Künstler zu ihrer Zeit zu finden waren), zum typischen und touristischen Tertre Square und zum Musée de Montmartre. Am Ende können Sie die Funicular nehmen und zur U-Bahnstation Anvers laufen…..

Montmartre map with attractions

Hier können Sie auch unseren Reiseführer über Montmartres beste Attraktionen und Sehenswürdigkeiten lesen.

Restaurants, in denen man in und um Montmartre essen kann.

  • Le Patio – rue Doudeauville

In dieser gemütlichen Gaststätte, in der Sie gutes Essen und vegetarische Gerichte finden, ist das Essen immer ein Genuss. Sehr frische Gemüseplatten der ausgewogenen mediterranen Küche. Viel Freundlichkeit von den Mitarbeitern, wie wir es gerne öfter sehen würden. Das ist eine wirklich schöne und einzigartige Adresse. Ausgezeichneter Fruchtsaft (Etwas, das Sie probieren müssen!), einer der besten Mojitos in Paris.

  • Le Khaosan, rue condorcet

Ein sehr gutes thailändisches Restaurant. Modernes, aber warmes und romantisches Dekor. Sehr gutes Essen (Mo Anvers)

  • Le captain B, avenue de trudaine . Beste Burger in Montmartre

Ein sehr gutes Burger-Restaurant mit freundlicher Atmosphäre in der Avenue Trudaine im 9. Jahrhundert (Mo Anvers).

  • Le carajas, ein brasilianisches Restaurant, 24 rue des trois frères the 18th.

Brasilianische Atmosphäre und Küche. Sehr schön für einen Abend mit Freunden. Sehr gutes Essen (Mo Abesses)

Hotels zum Übernachten in und um Montmartre herum

Ein romantisches Hotel in ruhiger und eleganter Umgebung in der Nähe von Montmartre, das auch für sein Restaurant und seinen Garten bekannt ist.

  • Hotel de Nell

Ein wirklich schönes Hotel mit schöner Ausstattung und Materialien und einem guten Frühstück. Dieses 5-Sterne-Hotel wird von europäischen Besuchern sehr geschätzt.

>>Buchen Sie hier das Hotel de Nell

  • Relais Montmartre Hotel

Die Zimmer sind sehr komfortabel. Das Hotel ist gut gelegen und das Frühstück ist in Ordnung (auch wenn es an der Auswahl mangelt) – Guter Preis für die angebotenen Dienstleistungen.

  • Hotel des Arts – Montmartre

Möglichkeit der Sicht auf den Eiffelturm. Die Zimmer sind nicht groß, aber schön eingerichtet, sehr sauber, gemütlich mit sehr bequemem Bett und geräuschlos. Ideal, um sich wie in einem romantischen Kokon zu fühlen…..

>>Buchen Sie hier Ihr Zimmer im Hotel des Arts

>>Hier finden Sie unsere Auswahl der besten Hotels in Montmartre

Geschäfte in Montmartre

Es gibt viele Einkaufsstraßen mit Einkaufsmöglichkeiten, die die ganze Woche über, auch am Sonntag, geöffnet haben, wie die rue des abesses, rue des Martyr ( Sandro, Maje….).

Wenn Sie Designer Lagerräumungen mögen, werden Sie bei Maje oder Les petites zum Sonderpreis einkaufen können. Mehr Infos finden Sie hier.

Sie können auch einige berühmte Läden wie Tati ( das mit Schnäppchen gefüllte Kaufhaus) in Mo Barbes oder Ets Lion („Mo Abesses“) probieren, wo Sie Wein, Olivenöl….. Wenn Sie Tee mögen, empfehlen wir Ihnen, Kusmi-Tee am Äbtissinnenplatz zu probieren.

Und nicht zuletzt bietet der Lebensmittelmarkt am Mittwoch- und Samstagmorgen in der Rue Ordener Straße eine große Auswahl an typisch französischen Produkten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.